Atemschutzausbildung Stufe4

Geschrieben von Andrea Steinschaden.

Am 27.09.2017 absolvierten 6 Mitglieder erstmalig die Atemschutzausbildung Stufe 4 im gasbefeuerten Container in Krems. Nach einer Sicherheitsunterweisung und Wiederholung wichtiger Themen wie Schlauchmanagement, Türcheck und Rauchgaskühlung ging die Truppe zur Gewöhnungsübung. Hierbei bekam man die enorm heißen Temperaturen erstmals zu spüren. Beim Einsatz im Container war Teamfähigkeit und gute Kommunikation gefordert. Alle Teilnehmer absolvierten die Ausbildung erfolgreich und sind noch besser gewappnet für den Ernstfall.

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

Übung FF übergreifend

Geschrieben von Andrea Steinschaden.

Am 30.09.2017 fand eine FF-übergreifende Übung im Schiltingeramt statt. Die teilnehmenden Feuerwehren waren die freiwillige Feuerwehr Jaidhof, die Feuerwehr Eisengraben und die Feuerwehr Schiltern.

Übungsannahme war eine in Vollbrand stehende Garage mit angrenzenden Treibstoffbehältern sowie ein darunterliegender Keller, wo sich eine vermisste Person befand. Im Keller lagerte auch eine Gasflasche.

Die Zusammenarbeit der Feuerwehren funktionierte gut, die vermisste Person konnte binnen Minuten gerettet werden sowie die angrenzenden Treibstoffbehälter ordnungsgemäß gekühlt werden.

An der Übung nahmen insgesamt 31 Personen teil.

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

LWDLB 2017

Geschrieben von Andrea Steinschaden.

Der 61. Landeswasserdienstleistungsbewerb 2017 fand in Angern an der March statt. Dieser Bewerb stellt mittlerweile für die FF Schiltern einen Fixpunkt des Jahres dar.

Auch heuer gab es erfreuliche Ergebnisse.

Thomas Warnung erhielt das Leistungsabzeichen in Silber, der den Bewerb gemeinsam mit Johann Lehmerhofer bestritt.

Petra Herndler absolvierte das Leistungsabzeichen in Gold und zusätzlich ergatterte sie auch noch im Zillen Einer der Damen den 4. Platz.

Einen herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

Action Day 2017

Geschrieben von Andrea Steinschaden.

 

 

Am 15. August 2017 hat der 1. Action Day der Freiweilligen Feuerwehr Schiltern statt gefunden. Ziel dieses Tages war es ein bisschen Nachwuchswerbung zu betreiben sowie der Bevölkerung von Schiltern die Tätigkeiten der Feuerwehr und  wertvolle Informationen näher zu bringen.

Der erste Teil des Programms widmete sich den Kindern, welche 4 verschiedene Stationen besuchen konnten. Dazu gehörte ein Informationsstand, Gerätekunde am Rüst, Zielspritzen mit Kübelspritzen und eine Fahrt mit dem Tanklöschfahrzeug.

Im zweiten Teil des Programms wurde durch einen Atemschutztrupp ein Innenangriff vorgeführt. Die Mitglieder der FF veranschaulichten die Schwierigkeiten eines Innenangriffs mit Atemschutz. Im Anschluss wurde den Besuchern die Gefahren eine Fettbrandes präsentiert und die richtige Art diesen zu löschen besprochen.

 

Insgesamt fand die Veranstaltung großen Anklang bei den Bewohnerinnen und Bewohnern von Schiltern.

 

Herzlichen Dank für den Besuch und das große Interesse.

 

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

Floriani-Übung 2017

Geschrieben von Andrea Steinschaden.

Am Sonntag, den 07.05.2017 fand die diesjährige Floriani-Übung der Freiwilligen Feuerwehr Schiltern statt.

Übungsannahme war ein brennendes Dachgeschoß mit starker Rauchentwicklung eines Zubaus. Im Dachgeschoß wurde eine Person vermisst, sowie befanden sich zwei Kaniste mit leicht entflammbarer Flüssigkeit im Inneren. Der Zugang war lediglich über eine Leiter möglich.

Die Mitgliederinnen und Mitglieder der Feuerwehr Schiltern konnten die Person mittels einem Atemschutztrupp befreien. Die Kanister konnten zeitgerecht aus dem Dachgeschoß geholt werden. Des Weiteren wurde eine Löschleitung - weg von der "Schwemm" - gelegt.

An der Übung nahmen insgesamt 17 Personen teil.

 

Bilder finden Sie in der GALERIE!