Am 30.09.2017 fand eine FF-übergreifende Übung im Schiltingeramt statt.

 

Die teilnehmenden Feuerwehren waren die freiwillige Feuerwehr Jaidhof, die Feuerwehr Eisengraben und die Feuerwehr Schiltern.

Übungsannahme war eine in Vollbrand stehende Garage mit angrenzenden Treibstoffbehältern sowie ein darunterliegender Keller, wo sich eine vermisste Person befand. Im Keller lagerte auch eine Gasflasche.

Die Zusammenarbeit der Feuerwehren funktionierte gut, die vermisste Person konnte binnen Minuten gerettet werden sowie die angrenzenden Treibstoffbehälter ordnungsgemäß gekühlt werden.

An der Übung nahmen insgesamt 31 Personen teil.

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

Letzte Einsätze

15.01.2018  Technischer Einsatz  in Schiltern  Fahrzeugbergung
15.01.2018  Technischer Einsatz  in L7027  Baum über Straße
10.11.2017  Technischer Einsatz  in L7028  Fahrzeugbergungen im Zuge der Waldviertel Rallye

Neueste Beiträge

UWZ