Am 27.09.2017 absolvierten 6 Mitglieder erstmalig die Atemschutzausbildung Stufe 4 im gasbefeuerten Container in Krems.

 

Nach einer Sicherheitsunterweisung und Wiederholung wichtiger Themen wie Schlauchmanagement, Türcheck und Rauchgaskühlung ging die Truppe zur Gewöhnungsübung. Hierbei bekam man die enorm heißen Temperaturen erstmals zu spüren. Beim Einsatz im Container war Teamfähigkeit und gute Kommunikation gefordert. Alle Teilnehmer absolvierten die Ausbildung erfolgreich und sind noch besser gewappnet für den Ernstfall.

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

Letzte Einsätze

15.01.2018  Technischer Einsatz  in Schiltern  Fahrzeugbergung
15.01.2018  Technischer Einsatz  in L7027  Baum über Straße
10.11.2017  Technischer Einsatz  in L7028  Fahrzeugbergungen im Zuge der Waldviertel Rallye

Neueste Beiträge

UWZ