Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze

 

Am Sonntag den 14. April 2013 absolvierte die FF Schiltern die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze.

 

 

 

Die Feuerwehr Schiltern absolvierte mit 22 Mitglieder nach zweimonatiger Vorbereitung die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz in Bronze.

 

Das Kommando bedankt sich beim Prüferteam und gratuliert folgenden Teilnehmern.

 

  • HBI Herbert Herndler
  • OBI Markus Rössler
  • VM Martin Schieder
  • HBM Franz Parisch
  • OBM Matthias Kittenberger
  • OBM Johann Lehmerhofer
  • BM Manfred Steinschaden
  • LM Andreas Anissin
  • LM Lukas Krenner
  • LM Christian Neugschwendtner
  • LM Michael Pekovits
  • LM Jürgen Ulrich
  • LM Thomas Warnung
  • SB Andreas Schiegl
  • SB Matthias Ottmann
  • FM Florian Strom
  • FM Petra Herndler
  • FM Lukas Parisch
  • FM Bernhard Vesselsky
  • FM Thomas Herndler
  • FM Andrea Steinschaden
  • FM Karin Herndler

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!

 

 

Die Ausbildungsprüfung:
Die Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse der Ausbildungsrichtlinie "Die Gruppe im technischen Feuerwehreinsatz" um ein geordnetes und damit zielführendes Zusammenarbeiten bei der technischen Hilfeleistung sicherzustellen.
Bei der Ausbildungsprüfung wird nicht Wert auf schnelles Arbeiten gelegt, es geht vielmehr darum, dass die Teilnehmer eine exakte Leistung mit den eigenen Fahrzeugen und Geräten erbringen, wie diese im Einsatz zur Menschenrettung gefordert ist.
Die Ausbildungsprüfung unterstützt die Ausbildung der Feuerwehrmitglieder und ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für einen reibungslosen Einsatzablauf.