Drucken

Stegbau in Kronsegg 2016

Geschrieben von Petra Herndler. Veröffentlicht in 2016

 
Am 30.07.2016 findet der diesjährige Bezirkswasserdienstleistungsbewerb (BWDLB) in Schiltern am Stausee Kronsegg statt.
Hierfür wurde am 08.04.2016 und 09.04.2016 im Rahmen einer Übung ein Steg für den Ein- und Ausstieg der Zillenfahrer errichtet.

Am Freitagnachmittag begannen die Mannschaften der Feuerwehren Lengenfeld, Mittelberg, Reith und Schiltern mit dem Einschlagen der Piloten im oberen, eher schlammigeren Teil des Stausees. Am Samstag fanden sich früh morgens die Feuerwehren Elsarn, Etsdorf, Gobelsburg, Langenlois, Hadersdorf, Lengenfeld, Stiefern, Zöbing und Schiltern ein um den Steg fertigzustellen. Hierzu wurden die Piloten verstrebt und mit Staffeln aufgebaut, als Trittfläche dienen Paletten. Die perfekte Zusammenarbeit zwischen den Kameraden an Land und in den Zillen ermöglichten einen reibungslosen Aufbau. Am späten Nachmittag konnte der Steg eingeweiht werden.

Das regnerische und teils kalte Wetter machte es der Mannschaft nicht einfach.

Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem „Baumeister“ OBM Robert Pölz der Feuerwehr Lengenfeld bedanken. Ohne ihn wäre dieses Projekt in dieser Form nicht zustande gekommen.

Unser großer Dank gilt auch den Firmen Sachseneder aus Grafenwörth für das Holz des Geländers und dem Forstwart der Stadtgemeinde Langenlois für die Stämme als Piloten.
Außerdem dem Lagerhaus Langenlois und der Tischlerei Maglock.

Vielen Dank an die oben genannten Feuerwehren für euren unermüdlichen Einsatz dieser beiden Tage!


ACHTUNG!! 

Die Nutzung des Steges ist bis auf weiteres ausschließlich nur Feuerwehrdienstlich gestattet!

Betreten auf eigene Gefahr!

 

Weitere Bilder finden Sie in der GALERIE!